Wahre Worte #6

 

Buecherstapel

Büchern bin ich zugeschworen,
Bücher bilden meine Welt.
Bin an Bücher ganz verloren,
bin von Büchern rings umstellt.
Zärter noch als Mädchenwangen
streichl ich ein geliebtes Buch,
atme bebend vor Verlangen
echten Pergamentgeruch.
Inkunabeln, Erstausgaben,
Sonder-, Luxus-, Einzeldruck:
Alles, alles möcht ich haben –
nicht zum Lesen, bloß zum Guck!
Bücher sprechen ungelesen –
seit ich gut mit Büchern stand,
weiß ich ihr geheimstes Wesen:
Welch ein Band knüpft manchen Band!
Bücher, Bücher, Bücher, Bücher
meines Lebens Brot und Wein!
Hüllt einst nicht in Leichentücher –
schlagt mich in van Geldern ein!

~Karl Wolfskehl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s