Seelen – Stephenie Meyer

b1-l_p_189039_26_seelen_covergelesene Seiten: 861

Bewertung: 5sterne

Rezension:

Irgendwann in der Zukunft: Als Wanda aufwacht, besitzt sie wieder einen Körper, auch wenn ihr Wirt, Melanie, noch immer da ist und sich verzweifelt zur Wehr setzt. Wanda ist eine Seele und war schon auf vielen unterschiedlichen Planeten und hat schon mehr als zehn Leben durchgespielt. Doch dieses Leben wird anders, denn selbst nach Monaten befindet sich Melanie noch in ihrem Körper. Einer so verbissenen und hartnäckigen Spezies ist Wanda noch nie begegnet und schließlich schafft Melanie es sogar, Wanda dazu zu bewegen, nach ihrem kleinen Bruder, Jamie, und ihrem Geliebten, Jared zu suchen. Gemeinsam und doch allein irren sie durch die Wüste und finden ihr Ziel schließlich in einer riesigen, unterirdischen  Höhle. Dort leben noch viele Menschen. Richtige Menschen, in denen keines dieser kaltblütigen Aliens steckt. Sie erkennen sofort, dass Wanda eine Seele ist und sperren sie ein. Jared, der dort mit Jamie Zuflucht gefunden hat, wacht Tag und Nacht über den, anscheinend Melanie-losen Körper. Doch allmählich wird klar, dass Melanie noch immer da ist und Wanda auch keine bösen Absichten hegt. Sie hilft den Menschen wo sie kann, doch nach einiger Zeit stellt sich ein neues Problem ein. Melanie und damit auch ihr Körper verzehren sich nach Jared, doch tief in ihrem inneren spührt Wanda etwas ganz anderes. Ihre Zuneigung zu dem freundlich und verständnisvollen Ian wird immer größer, auch wenn ihr Körper ihn nicht begehrt.

„Seelen“ ist sehr spannend und gut geschrieben. Es ist realitätsnah und vermittelt die Gefühle der handelnden Person sehr gut. Es ist für jeden zu empfehlen, der auf weniger epische und dramatische SciFi-Romane steht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s