Verführung – Amanda Hocking

Amanda  Hocking - Unter dem Vampirmond - VerführungVielen Dank an cbt-verlag für dieses Rezensionsexemplar :)

Reihe: Unter dem Vampirmond

Originaltitel: Fate

Verlag: cbt

ISBN: 978-3-570-16136-4

Bekommen: 29.09.2011

Angefangen: 08.10.2011

Ausgelesen: 09.10.2011

Gelesene Seiten: 304

Bewertung: 4sterne

Klappentext:

Alice hat die perfekte Balance zwischen ihrem normalen Leben und dem Leben mit einem Haufen hochattraktiver Vampire gefunden – glaubt sie. Doch als ein tragischer Unfall passiert, steht Alice erneut vor der Wahl: Jack oder Peter? Jack liebt sie, doch Peter hat nach einem uralten Gesetz ausschließlichen Anspruch auf Alice. Denn Alice ist durch ihr Blut an Peter gebunden, auch wenn Peter sie hasst. Ihre Entscheidung birgt Konsequenzen, die sich Alice in ihren schlimmsten Albträumen nicht vorgestellt hätte …

Rezension:

Hin- und hergerissen zwischen ihrem bürgerlichen Normalleben und dem Leben mit Vampiren, glaubt Alice immer noch zwischen beidem einen eigenen Weg und eine Art Balance zu finden. Ein schrecklicher Unfall führt ihr aber mehr als deutlich vor Augen, dass diese Idee nichts als Fiktion ist. Immer noch ist sie an Peter gebunden, während ihre Liebe zu Jack stetig wächst und ein Ausweg scheint mehr den je in weiter Ferne zu liegen.

Im zweiten Band ihrer Reihe, die im Deutschen den Titel “Unter dem Vampirmond” trägt, legt Amanda Hocking noch eine Schippe drauf. Gleich zu Beginn des Buches flicht sie ein überraschendes Ereignis ein, das der Spannung sehr zuträglich ist und den Leser aus den eingefahrenen Bahnen reißt, die er aus Band eins mitgenommen hat.

Figuren, die in Band 1 noch eine eher kleine Rolle spielten, werden in diesem Teil der Geschichte stärker aufgebaut und es kommt ihnen eine wichtigere Rolle zu, was mir gut gefallen hat und die vermeintlich problemlose, perfekte Vampirwelt bekommt gehörige Risse.

Die Charaktere gewinnen sehr an Leben und man merkt deutlich, dass der Schreibstil flüssiger und routinierter wird, was dem Lesefluss sehr gut tut. Wie ich bereits in meiner Rezension zu “Versuchung” (Band 1 der Reihe) schrieb, erfindet Amanda Hocking das Rad in Sachen Vampirgeschichten nicht neu, aber sie hat eine frische Art an das Thema heranzugehen. Auch wenn die Liebesgeschichte nicht ohne Probleme ist, kommt die Leidenschaft, für ein Jugendbuch, nicht zu kurz und die Protagonisten sind nicht übermenschlich enthaltsam, was sie glaubhaft und realistisch macht.

Ich habe das Lesen jedenfalls wieder sehr genossen und bin wahnsinnig gespannt auf Band 3 und 4, die im Frühjahr 2012 erscheinen werden, was für mein Dafürhalten viiiiel zu lange dauert.

Zitate:

Die einzige Konstante im Leben ist der stetige Wandel. Das ist beängstigend, aber es bedeutet auch, dass es nicht immer nur mies laufen kann. (Seite 89)

Leseprobe

Rezension zu Band 1 incl. Autoreninformationen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Verführung – Amanda Hocking

  1. ich lese so gern euer blog. es gibt so viele blogs, aber die meisten sind so durcheinander und unprofessionell. dieses ist einfach klasse :-)
    mir gefallen auch die vielen hintergrundinfos, die es gibt. über die autoren und so. über die bücher von amanda hocking bin ich schon ein paar mal gestolpert. ich konnte mich aber nicht entschließen ob ich sie kaufen soll. aber deine berichte haben mich überzeugt es zu vesuchen. danke dafür :-D

    liebe grüße, katja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s